bb MaCoS - Wirtschaftsberatung Fath & Kollegen

MaCoS

Management-Berichtssystem auf Basis der balanced score card zur Unternehmenssteuerung mit inegriertem Frühwarnsystem und Reaktionskennzahlen

Berichtssystem zur Unternehmenssteuerung mit Frühwarnkennzahlen

Das Berichtssystem basiert zum einen auf der Balanced Scorecard, einer Kombination von Kennzahlen aus dem Finanz-, Markt-, Kunden-, Wertschöpfungs- und Mitarbeiterbereich, und zum anderem auf einer Verdichtung von Frühwarnkennzahlen, um die sich entwickelnden Risiken im Unternehmen frühzeitig erkennen zu können.

Bei den bisher üblichen Berichtssystemen wurde der Schwerpunkt sehr stark auf den Bereich Finanzen gelegt. Der Finanzbereich jedoch ist nur Ergebnis dessen, was in den operativen Prozessen der einzelnen Abteilungen einer Unternehmung erarbeitet wird. Er kann also nur rückwirkend widerspiegeln, wo positive oder mögliche Fehlentwicklungen aufgetreten sind und diese schon im dokumentierten Ergebnis oder den rückwirkend betrachtenden Finanzkennzahlen abbilden. Hier ist kaum noch die Möglichkeit gegeben, um korrigierend eingreifen zu können.

Über die Balanced Scorecard werden die Bereiche Mitarbeiter, Wertschöpfung und Markt / Kunde als Kennzahlen in ein Berichtssystem aufgenommen. Diese sind die eigentlichen Prozesse im Unternehmen, welche abbilden, inwieweit in der Unternehmung Wertschöpfung erstellt wird, wie der Kontakt des Unternehmens zum Markt und zum Kunden ist und wie die Mitarbeiter im Unternehmen ihre Ressourcen einsetzen. Diese drei Kennzahlenbereiche stellen Steuerungskennzahlen dar, welche bis auf die unterste Ebene heruntergebrochen werden können, um hier Ansatzpunkte zu erhalten, mit denen die Zukunft gestaltet und nicht nur eine rückblickende Analyse der Vergangenheit durchgeführt werden kann.



Weitere Informationen zu unserem Softwarepaket MaCoS erhalten Sie über die Demoversion unter Downloads oder jederzeit direkt über uns.

Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0 70 32 - 94 30 76 / 77 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.